eldino
was ist das?

die Dinosophie

was ist eldino

DAS KONZEPT

Hast du jemals versucht, eine Mahlzeit zu kochen und gleichzeitig alle Bedürfnisse und Nahrungsmittelintoleranzen/-unverträglichkeiten deiner Freunde erfüllt? Was kaufst du, wenn dein Bruder glutenintolerant ist, seine Freundin vegan, dein bester Freund keine Milchprodukte isst und dein Freund nicht "zu gesund essen will, weil es nicht gut schmeckt"? Es ist nicht so einfach, alle Intoleranzen/Unverträglichkeiten im Auge zu behalten und trotzdem etwas Leckeres zuzubereiten. Denn schließlich ist das Leben zu kurz für schlechtes Essen!

Nachdem wir festgestellt haben, dass viele Menschen um uns herum an Nahrungsmittelintoleranz leiden und, dass alle Probleme haben Qualitätsprodukte in der Schweiz zu finden, dachten wir, es sei an der Zeit für uns, unsere Kräfte zu vereinen und Helden zu werden. Okay, vielleicht keine Helden, aber dir das Leben wenigstens etwas leichter zu machen, denn das wäre schon ein großer Gewinn!

Wir haben deshalb versucht eine Lösung zu finden, und diese Lösung ist "eldino": ein verrückter Name für eine nicht so verdrehte Idee. Eine Website, auf der du online eine Vielzahl von Produkten bestellen kannst, die deiner Nahrungsmittelintoleranz und Diät entsprechen und die schmackhaft sind (Sei versichert, wir vermeiden den trockenen, glutenfreien Keks, der beim Berühren schon zerfällt). Wir bieten dir eine Reihe von Produkten aus verschiedenen Ecken der Welt an, von großen Marken bis hin zu kleinen lokalen Herstellern. Du kannst überall in der Schweiz ohne Zollgebühren und ohne große Versandkosten von der Lieferung profitieren.

Die wichtigsten Nahrungsmittelintoleranzenwerden berücksichtigt (Gluten, Eier, Laktose) und wir haben außerdem zwei wichtige Kategorien hinzugefügt: Vegan und Milch (weil wir wissen, dass Milch und Laktose nicht dasselbe sind). Es ist für jeden etwas dabei und für alle, die sich gesund ernähren wollen auch. Wähle einfach deine Unverträglichkeit oder Intoleranz in den elshop-Filtern aus und finde alle Produkte, die zu dir passen. Kinderleicht!

eldino ist eine ganze Gemeinschaft, die sich stetig mit kleinen und großen Dinos entwickelt, die auf uns zählen. (Zwei Vögel mit einem Fossil) Zwei Fliegen mit einer Klappe, wie man sagt: Wir helfen Dinos, die nach guten Produkten für ein besseres Essen suchen und respektieren ihre Nahrungsmittelintoleranz!

Wenn du dich fragst, was eine Nahrungsmittelintoleranz ist, finden Sie hier Erklärungen zu Gluten, Laktose, Milcheiweiß, Eier und Veganismus.

die Werte

Bestimmte Werte sind uns wichtig und wir bemühen uns, sie bei jeder unserer Entscheidungen zu berücksichtigen:

Vergnügen

Wenn du gerne isst, sollte jeder Bissen unglaublich sein!

Qualität

Wir wollen nur das Beste, die Crème de la Crème (auf pflanzlicher Basis) für dich!

Neugier

Wir entdecken gerne neue Geschmacksrichtungen und bieten sie dir an.

Nähe

Sie sind jetzt Teil der Eldino-Community, eine große Familie intoleranter Feinschmecker.

Ob du glutenfrei, laktosefrei, milchfrei, eifrei oder vegan isst, auf eldino findest du, wonach du suchst.

Das Ziel von eldino ist es, Menschen zu helfen, die an Nahrungsmittelintoleranz leiden oder eine bestimmte Diät einhalten. Wir möchten dies noch weiter vorantreiben, damit auch bedürftige Dinos von dieser Hilfe profitieren können. Aus diesem Grund haben wir Donboxen zu einem festen und reduzierten Preis erstellt (eldino verdient kein Geld mit den Donboxen). Diese Produkte werden dann an einen Verein gespendet, der sie an bedürftige Dinos verteilt. Finde mehr heraus

eldino, für alle intoleranten Feinschmecker

die Dino-Freunde

Ohne die Hilfe anderer Dinos hätten wir dieses wunderschöne Projekt nicht starten können!

Beim Start der Website konnten wir auf die unglaubliche Unterstützung von Dino-Mitwirkenden während des Crowdfunding von Wemakeit und von Partnern zählen, die uns beraten und unterstützt haben. Es ist uns wichtig, ihnen von ganzem Herzen in alphabetischer Reihenfolge zu danken: Ans und Yvan Deloof, Magali Deloof, Dominique de Saint Pierre, Frédérique und Denis, Katia und Laurent, Laure und Gonzalo, Mansie, Sofia Merlo, Stéphane und Chantal Musy, Christophe und Hélène Werbrouck, und so viele andere Dinos.

Servette Football Club: Bei eldino trainieren wir gerne. Deshalb sind wir Partner des 17-fachen Schweizer Meisters Servette Football Club. Schnapp dir einen Ball, eine Packung Kekse und wir sehen uns auf dem Spielfeld!

Die Nahrungsmittelintoleranz

Eine Nahrungsmittelintoleranz ist keine Allergie sondern eine Reaktion deines Verdauungssystems auf einen bestimmten Typ Nahrung. Im Gegensatz zu einer Allergie ist es keine immunbedingte Reaktion, verursacht keine unmittelbaren Symptome und ist (normalerweise) nicht lebensbedrohlich. Aus diesem Grund kann es mit einem Allergietest schlecht erkannt werden.

Wenn du intolerant bist, bedeutet das, dass dein Körper nicht das Enzym produziert, das für die Verdauung der Nahrung erforderlich ist, oder dass er empfindlicher gegenüber einem darin enthaltenen Zusatzstoff oder chemischen Element reagiert. Die Schwere der Reaktion hängt von der Menge dieses Lebensmittels ab, das du verschlingen möchtest. Wenn du das Gefühl hast, nicht gut auf ein Produkt zu reagieren, ist es wichtig, es zu identifizieren und zu vermeiden, da sich die Symptome mit dem Alter und der Häufigkeit der Snacks verschlechtern könnten.

Ungefähr 20% der schweizer Bevölkerung leidet an Nahrungsmittelintoleranz. Sei also versichert, du bist nicht allein!

Die Produkte auf der eldino-Website konzentrieren sich auf Nahrungsmittelintoleranzen und vegane Ernährung. Die Produkte sind nicht unbedingt gegen Allergien geeignet.

Gluten-frei

Gluten ist ein Protein, das in bestimmten Getreidesorten vorkommt. Gemischt mit Wasser verleiht dies dem Teig seine Festigkeit und Elastizität.

Es wird Zöliakie, Glutenintoleranz, Glutenempfindlichkeit oder -überempfindlichkeit genannt, aber achte darauf, es nicht mit einer Glutenallergie zu verwechseln, die andere, viel schwerwiegendere Reaktionen hervorruft.

Zöliakie ist eine dauerhafte Intoleranz gegenüber einem oder mehreren Glutenproteinen.Es irritiert deinen Dünndarm und verhindert, dass bestimmte Nährstoffe wie Eisen oder Kalzium aufgenommen werden.

Viele Menschen leiden an einer Glutenintoleranz, ohne es zu wissen. Die Symptome beziehen sich hauptsächlich auf den Verdauungsapparat und können je nach Alter variieren: Bauchschmerzen, Durchfall, störende Blähungen und Gewichtsverlust. Möglicherweise hast du auch einen Eisenmangel, bist müde, hast viele Aphten im Mund oder Muskelschmerzen.

Um diese sehr unangenehmen Symptome zu vermeiden, musst du Gluten aus deiner Ernährung entfernen. Es dauert mehrere Wochen, bis das Glutenprotein komplett aus deinem Körper verschwunden ist, deshalb musst du etwas geduldig sein…

Wie man glutenfrei isst? Gluten ist ein Oberbegriff für die Arten von Proteinen, die in bestimmten Körnern vorkommen. Merke dir diese glutenhaltigen Körner:

  • Gerste
  • Roggen
  • Hafer
  • Weizen (beinhaltet Weizen, Kamut und Triticale, einem Hybridgetreide zwischen Roggen und Weizen)
  • Dinkel

Jüngste Studien haben gezeigt, dass ein großer Teil der Zöliakie-Patienten speziell hergestellten glutenfreien Hafer tolerieren, der nicht mit glutenhaltigen Körnern kontaminiert ist.

Buchweizen, Quinoa, Amaranth, Hirse, Soja, Mais und Reis enthalten hingegen der landläufigen Meinung kein Gluten, da es sich nicht um Getreide handelt. Sie können mit diesen verrückt werden!

Laktosefrei

Eine Laktoseintoleranz beruht auf der Unfähigkeit Laktose zu verdauen (bisher scheint dies logisch). Aber was ist Laktose? Es sind die Zucker in Milchprodukten vorkommen. Wenn du Laktose nicht verdauen kannst, liegt es daran, dass dein Dünndarm nicht genug von einem Enzym namens Laktase produziert. Ohne dieses Enzym kann der Körper Laktose nicht in Glukose umwandeln, das dann von deinem Körper absorbiert wird um damit Energie für die Zellen zu produzieren.

Wenn du von Zeit zu Zeit Bauchschmerzen hast, wenn du ein Glas Milch trinkst, bist du möglicherweise nicht intolerant, da Erwachsene im Allgemeinen Probleme haben Milch zu verdauen. Aber wenn du jedes Mal beim Milchprodukte einnehmen, Bauchschmerzen, Blähungen, Badezimmernotfälle, störende Gase, Übelkeit oder Dino-Geräusche hast, bist du wahrscheinlich laktoseintolerant.

Es ist nicht gefährlich (Versprochen! ) aber unangenehm und mehr oder weniger schmerzhaft, abhängig von der Laktosemenge, die in dem Produkt enthalten ist.

Woher weisst du, ob du intolerant bist? Vermeide laktosehaltige Produkte für eine paar Wochen und prüfe, ob die Symptome auch nur für einige Tage verschwinden.

Wie isst man laktosefrei? Leider gibt es keine Wunderlösung: Du musst laktosefreie Produkte essen oder Laktasepräparate einnehmen.

Milchfrei

Mit "Milch" meinen wir Milcheiweiß und tierische Milchprodukte, die bei manchen Menschen Probleme verursachen können. Wir sprechen über eine Allergie gegen Milcheiweiß, aber Sie können auch eine Milchallergie sagen.

Tiermilch enthält viele sensibilisierende Proteine, einschließlich Beta-Lactoglobulin (kompliziertes Wort ...) und Kasein. Eine Milchallergie ist eine Reaktion, die von deinem Immunsystem ausgelöst wird, dass die Proteine nicht erkennt und sie als Fremdkörper betrachtet. Du wirst dann Antikörper erstellen, um sie zu zerstören. Das verursacht dann Entzündungsreaktionen: Du kannst Magen- oder Darmschmerzen haben, Probleme bei der Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen, Rötungen am Körper und es kann sogar zu Juckreiz führen. Keine großartig Sache da sind wir uns einig.

Wie isst man ohne Milch oder Milchprodukte? Alle Milchprodukte aus tierischem Ursprung sollten aus deiner Ernährung entfernt werden. Laktosefreie Produkte reicht nicht aus, denn selbst wenn du die Laktose entfernst, sind die Milchproteine immer noch da! Glücklicherweise hast du viele pflanzliche Alternativen (Soja, Reis, Mandeln usw.).

Eifrei

Wie du es dir denken kannst, betrifft die Eierallergie ... Eier! Menschen sind in der Regel allergisch gegenüber Eiweiß, aber Sie können auch empfindlich auf Eigelb oder beides reagieren.

Die Symptome variieren je nach Person und Menge. Zum Beispiel kannst du möglicherweise Pfannkuchen oder Kuchen ohne Symptome essen, aber keine Quiches oder Omeletts. Du kannst diese Allergie spezifisch testen lassen.

Schau dir hier die eifreien Produkte an!

Vegan

Wir haben uns auch entschlossen, die vegane Ernährungzu berücksichtigen. Diese Diät besteht darin, in allen Lebensbereichen keine Produkte aus tierischem Ursprung zu konsumieren oder zu verwenden. Dies umfasst Milchprodukte, Honig, Eier und alle tierischen Produkte.

Möchtest du vegane Produkte probieren?

Die Abzeichen

Was sind diese Abzeichen und all diese Levelsdie du erreichen kannst? Keine Sorge, wir erklären dir das Spiel!

Das Ziel ist einfach: Sammle so viele Punkte wie möglich („D“genannt), um dein Spiellevel zu verbessern und von Vorteilen und Geschenken zu profitieren.

Wie verdiene ich D's?

Du hast mehrere Möglichkeiten, um D’s zu verdienen:

  • Jedes Mal, wenn du 1 CHF im elshop ausgibst, erhältst du automatisch 1 D (ohne Versandkosten).
  • Wenn du eine Mission erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du eine Abzeichnung und eine gewisse Anzahl an D’s.

Die Ansammlung an D’s füllt deine persönliche Anzeige und ermöglicht dir das nächste Level zu bestehen, um Vorteile und Geschenke zu verdienen. Je schwieriger die Mission ist, desto mehr D's bekommst du natürlich!

Du kannst alle Missionen und Auszeichnungen sehen, die du bereits in deinem Dino-Konto erhalten haben. Du wirst auch sehen, auf welchem Level du dich befindest und wie viele D’s du benötigst, um das nächste zu erreichen.

Bleib auf Instagram und Facebook auf dem aktuellen Stand, denn für eine begrenzte Zeit sind spezielle Missionen verfügbar!